Versicherungen

Gebäude­versicherung

Ganz gleich, ob Sie ein Eigenheim bewohnen, eine Liegenschaft oder ein Firmengebäude besitzen: Sie setzen Eigenkapital ein. Dies sollten Sie weitsichtig absichern. Mit unserer Gebäude-Versicherung decken Sie Risiken ab, für die Ihre kantonale Versicherung nicht aufkommt.

Bei der Branchen Versicherung können Sie Ihre Gebäudeversicherung zusammenstellen. Somit können Sie Ihr Gebäude flexibel und ins letzte Detail versichern.

Mit einer Gebäudeversicherung wappnen Sie sich gegen finanzielle Folgen von Schäden an Ihrem Gebäude – durch Wasser und andere Flüssigkeiten.

Mit der umfangreichen Liste unserer Zusatzmodule passen wir die Gebäudeversicherung optimal an Ihre Bedürfnisse an. Ob haustechnische Anlagen, Umgebungsbauten, Vandalismus, Schlossänderungskosten, Einbruchschäden, Geräte, Material, etc. Sogar Freilegungs- oder Aufräumkosten lassen sich bequem abdecken.

Die Gebäudeversicherung bei der Branchen Versicherung in Kürze:

  • Für Privatpersonen und Firmen geeignet
  • Sinnvolle und notwendige Ergänzung zu Ihrer kantonalen Gebäudeversicherung
  • Wasserschäden inklusive Lecksuch- und Freilegungskosten sowie Reparatur der defekten Leitungen
  • Miet- und Pachtzinsausfall nach Wasserschaden mitversichert

Welche Leistung enthält die Gebäudeversicherung?

Die Grunddeckung deckt Schäden durch Wasser und andere Flüssigkeiten. Dazu gehören Grundwasser, Regen, Schnee, Schmelzwasser, Leitungswasser, Rückstau aus der Kanalisation, Flüssigkeiten und Öl.

Zudem wird der Miet- bzw. Pachtzinsausfall gedeckt. Ebenfalls mitversichert sind Kosten durch Lecksuche und Freilegung sowie die Reparatur der defekten Leitung bis CHF 5’000.


Welche Zusatzversicherungen für mein Gebäude gibt es?

Zusätzlich zur Grunddeckung können Sie Ihre Gebäude gegen folgende Schäden versichern:

  • Glasbruch an Gebäudeverglasung
  • Gebäudebeschädigung und Schlossänderungskosten bei Einbruch und Beraubung
  • Miet- und Pachtzinsausfall bei Feuer- und Elementarschäden
  • Kosten für Aufräumung und Entsorgung (bei Feuer- und Elementarschäden)
  • Geräte und Materialien
  • Zusätzliche Gefahren wie innere Unruhen, böswillige Beschädigung
  • Haustechnische Anlagen
  • Schäden an Umgebungsbauten und Bepflanzung

Hilfe beim Wasserschaden

Bei Wasserschäden ist sogar die Deckung des Mietertrags mitversichert – ebenso wie die Reparaturkosten einer defekten Leitung.

Persönliche Beratung

Welche Versicherung für mein Gebäude?

Gerne beraten wir Sie individuell. Unser Aussendienst berät Sie objektiv und neutral, denn wir arbeiten provisionsfrei und stellen Ihre Bedürfnisse an erste Stelle!

Kontaktieren Sie uns

Path 1242
Path 1243
Path 7